Krieg. Stell dir vor, er wäre hier – Poster – Landestheater Schwaben

Vector Illlustration / Spielzeitheft 16/17 – Landestheater Schwaben – © 2016 Melodesign.

Krieg. Stell dir vor, er wäre hier

nach dem Jugendbuch von Janne Teller

Inszenierung: Christina Gegenbauer

Bühne und Kostüme: Isabell Wibbeke

Dramaturgie: Anne Verena Freybott

Was wäre, wenn: Die europäischen Demokratien brechen auseinander und brutale Massenvertreibungen sind an der Tagesordnung? Jeder, der kann, flieht – vielleicht in den Nahen Osten oder nach Afrika. Stell dir vor, du würdest dort als Migrant auf massive Fremdenfeindlichkeit und Ablehnung stoßen. Mit einem einfachen Perspektivwechsel wird der Zuschauer in das Leben von weltweit über 60 Millionen Flüchtlingen hineinversetzt. KRIEG ist ein aufrüttelndes, eindringliches Gedankenexperiment der vielfach ausgezeichneten Autorin von „Nichts. Was im Leben wichtig ist.“

Premiere am 16. Oktober 2016

Hide Content